Impressum | Kontakt

Satzung

§ 7     Auflösung des Vereins

 

7.1.   Im Falle der Auflösung des Vereins sind der Vorsitzende des Vorstandes und sein Stellvertreter gemeinsam vertretungsberechtigte Liquidatoren, falls die MV keine andere Person beruft.
7.2  Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen des Vereins an die „Michael-Succow-Stiftung zum Schutz der Natur“, die es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige Zwecke in Kaukasien zu verwenden hat.
Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend, wenn der Verein aus einem anderen Grund aufgelöst wird oder seine Rechtsfähigkeit verliert.

 

§ 8     Schlussbestimmungen

 

8.1.  Sollte ein Bestimmung der Statuten unwirksam oder nichtig werden, so soll an die Stelle dieser Bestimmungen eine Regelung treten, die dem gemeinnützigen Sinn am nächsten kommt. Die Wirkung der Statuten im übrigen wird davon nicht berührt.
8.2.   Die Eintragung ins Vereinsregister erfolgt öffentlich durch die Bekanntgabe im Bundesanzeiger.
8.3.  Diese Statuten treten mit Eintragung ins Vereinsregister in Kraft.
8.4.  Für die Satzung gilt deutsches Recht.

DER NEUE KRIEG UM KARABACH: WAS IST NEUES DABEI?

...weiterlesen

WAS BEFEUERT DEN KRIEG UM BERG-KARABACH?

...weiterlesen

DER KARABACH-KONFLIKT: WIE OBJEKTIV BERICHTEN DIE DEUTSCHEN MEDIEN DARÜBER?

...weiterlesen

Innere Konflikte und Auseinandersetzungen in der herrschenden Partei in Armenien Hauptergebnis des  22. Parteitags der RPA Die ganze Zeit im vorigen Jahr hat der Präsident von Armenien Serge Sarkisjan konsequent dafür gesorgt, seine Macht auf allen Regierungsebenen sowie in den Reihen der eigenen Partei zu stärken. Und er war dabei ziemlich erfolgreich.     Obwohl »»

...weiterlesen

  • Spendenaktion