Impressum | Kontakt

Über Uns

www.EuroKaukAsia.de entsteht neu!!

Sie können sich gerne schon umschauen, sich für den Newsletter anmelden, Kommentare an uns schicken – oder die alte Seite >hier! besuchen um noch die vollständigen alten Inhalte einzusehen.

Mit der Schaffung des Vereins soll eine Kontaktstelle entstehen, die Aktivitäten des Kultur- und Wissenschaftsaustausches zusammenführt und initiiert, politisch unabhängig fördert und unterstützt.

 Durch die Zusammenarbeit von Nachfahren der Kaukasusdeutschen, Immigranten kaukasischer Herkunft und Fachkräften, die in der Region arbeiteten und lebten, wird ein Netzwerk geschaffen, das der besseren Aufklärung über die reiche Geschichte und Kultur und die Probleme der Gegenwart Kaukasiens dient und zugleich einen Beitrag zur Integration von Bürgern kaukasischer Herkunft in den Staaten der Europäischen Union leisten soll.

 

 

Abschluss des Forschungsprojekts: The Karabakh Conflict in Selected German Media, 1988–2008 Der Wissenschafts- und Kulturverein EuroKaukAsia e.V. freut sich, das in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl Geschichte Aserbaidschans der HU-Berlin durchgeführte Forschungsprojekt: “The Karabakh Conflict in Selected German Media, 1988–2008″ vorzustellen. In dem von 2014-2015 laufenden Projekt, unter der Leitung von Prof. Eva-Maria Auch und Dr. »»

...weiterlesen

Meine persönlichen armenisch-türkischen Beziehungen

...weiterlesen

Entflammt bald ein neuer Krieg um Berg-Karabach?

...weiterlesen

Der Kampf um das Kaspische Meer und die Perspektiven für Nabucco

...weiterlesen

  • Spendenaktion